Systemisch

Die Person zeigt sich als Teil des übergeordneten „Systems“. Als System ist hier die Familie, die Firma, die Gesellschaft u.a.m. gemeint. Dadurch ist das Verhalten der Person in Zusammenhang mit diesem System zu sehen. Es steht in Wechselbeziehung mit den InteraktionspartnerInnen. Das Verhalten der Gesamtfamilie wird bestimmt durch Interaktion- und Kommunikationsregeln sowie durch die Struktur der Familie, d.h. die Form der wechselseitigen Beziehungen ihrer Mitleiterinnen. Daher sind in der systemischen Therapie alle Personen von Bedeutung die an der Ausformung und der Beibehaltung des Problems bzw. der Störung beteiligt sind. Genau diese Personen können Ansatzpunkte für Veränderungs- und Neuorientierungsprozesse bieten. Bei den Sitzungen müssen diese Personen nicht anwesend sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s